Kompetenz ist strukturierbar durch Akzentuierung

Häufig wird eine einzelne Kompetenz oder eine spezielle Gruppe von Kompetenzen besonders betont. Dabei geht es nicht um ein umfassendes Verständnis dynamischen Könnens. Ganz im Gegenteil:

 

Einzelne, nach Ansicht der jeweiligen Kompetenzbeschreiber wichtige Aspekte werden hervorgehoben. Manchmal geht es dabei nicht einmal um Können, sondern es werden bestimmte Einstellungen gefordert oder es soll spezifisches Wissen vermittelt werden.

 

Typische Beispiele für spezielle Kompetenzen sind:

 

 

 

Akzentuierung zum Beispiel in der Musik: Beethovens Eroica

Ihre Dokumente

Mit eingeschaltetem JavaScript k├Ânnen Sie in diesem Container Links sammeln - dazu einfach einen interessanten Link per Drag & Drop auf diesen Container ziehen.