Kompentenz ist beschreibbar: Perspektiven

Kompetenz als subjektives, dynamisches, situationsgebundenes Können hat viele Facetten. Sie ist nie vollständig beschreibbar. Welche Aspekte wie erfasst und abgebildet werden, hängt von der Perspektive und den Interessen des Beschreibenden ab. Dies gilt immer, egal ob der Beschreibende eine Institution, ein Wissenschaftler oder ein Praktiker ist. Dabei spielt die Vorstellung, die der Beschreibende von Kompetenz hat, eine entscheidende Rolle:

 

Das einfachste Bild von Kompetenz beschränkt Kompetenz auf kognitive Fähigkeiten. Kompetenz entspricht dann im wesentlichen Intelligenz. Diese Sichtweise ist typisch für Psychologie und vor allem Psychometrie. Die Pädagogik ergänzt diese Perspektive durch individuelle Motivation und allgemeine Erziehungs- und Bildungsziele. So entstehen auch Bildungsstandards

 

Wird Kompetenz als Handlungsfähigkeit verstanden, ist sie deutlich umfassender. Neben den kognitiven Fähigkeiten werden dabei die Zusammenhänge zwischen Handeln, handelnder Person und dem Umfeld des Handelns berücksichtigt. Dies steht häufig im Zusammenhang mit Arbeit, Erwerb, Beruf und Ausbildung.

 

Erst mit einem dynamisch-systemischen Ansatz ergibt sich ein vollständiges Verständnis von Kompetenz: Die kompetente, handelnder Person ist lern- und entwicklungsfähig. Handeln findet in offenen, komplexen Situationen statt, die vielfältigen Veränderungen unterworfen sind. Kompetenz zeigt sich dabei wesentlich zwischen handelnden Personen und Situation und in der Gestaltung von Situationen. Dabei ergibt sich Kompetenz aus dem Wechselspiel zwischen Subjekt und Situation, Handeln und Lernen, Aktion und Reflexion.

 

So hängt die Wahrnehmung von Kompetenz wesentlich vom konzeptionellen und zeitlichen Horizont der Beschreibenden ab. Außerdem haben unterschiedliche Interessen großen Einfluss auf die Beschreibung von Kompetenz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Zusammenstellung gibt einen Überblick über unterschiedliche Kompetenzbegriffe. Sie reichen von einfachen psychometrischen Modellen über Handlungskompetenz bis zu einem umfassenden systemischen Verständnis.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihre Dokumente

Mit eingeschaltetem JavaScript k├Ânnen Sie in diesem Container Links sammeln - dazu einfach einen interessanten Link per Drag & Drop auf diesen Container ziehen.